Vernissage "Zeitloser Herbst - phantasievolle Träume - gemalte Visionen" unserer Sängerin Hedwig Sablatnig

Samstag, 01. Oktober 2011

Hedwig Sablatnig

Am Griffnerberg geboren und aufgewachsen, in Aich bei Völkermarkt lebe und arbeite ich. Neben dem Singen macht mir das Malen und Kreativsein seit frühester Jugend große Freude. Seit 1991 besuche ich Seminare und Akademien bei verschiedenen Künstlern.

Im Jahre 2004 bei einem Workshop bei Peter Mairinger auf Korfu erfuhr meine Malerei einen Wandel. Der Weg in die Abstraktion begann und wird seither bei Norbert Mayer fortgesetzt.

Im heurigen August besuchte ich die Akademie bei  Christian Ludwig Attersee. Werke mit tiefem Ausdruck der Gefühlswelt entstanden - mit Sinnlichkeit, Rhythmus und grenzenloser Phantasie.
 
Ich bin dankbar, meinen Weg zu gehen, zu wachsen, zu reifen und die Freude zu haben, durch die Malerei immer neue Welten zu entdecken. In meinen Bildern die innige Verbundenheit mit meinem Tun spüren zu lassen.

Einzelausstellungen: „Herbst-zeit-los“ Schloss  Krastowitz,  Raiffeisenbank Reifnitz,  „Sein und Werden“ in St. Michael bei Bleiburg,  Raiffeisenbezirksbank St. Veit/Glan. Cafe Ärzteeck Völkermarkt, JB Klagenfurt

Gemeinschaftsausstellungen: Europahaus und Raiffeisenlandesbank Klagenfurt,  Afionas auf Korfu, Kultursaal in Griffen, im Turm zu Völkermarkt, Schloss Mittertrixen, auf der Heunburg,  in Stift Griffen, EVA  Griffen und 2011 in der Russenvilla in Traunkirchen und Zeitloser Herbst - fantasievolle - Träume gemalte Visionen im Bildungshaus Sodalitas in Tainach diese Ausstellung dauert bis 1. Dezember 2011.
 

zurück